Borkum jetzt in Flieder!

Wir könnten hier nun lässig sagen, dass es uns bis auf den ostfriesischen Inseln treibt – aber wir wollen auch jetzt nicht aufschneiden. Denn „Borkum“ ist in diesem Falle nicht die bekannte Nordseeinsel, sondern ein Gruppenraum der offenen Ganztagsschule in Dänischenhagen, welche hingegen ein Teil der Grundschule Dänischenhagen ist.

In der offenen Ganztagsschule ist es nämlich so, dass alle Gruppen Inselnamen führen. Und so sollte sich ein längst ausgeblichenes, ermüdenes „Borkum in Gelb“, in ein herrlich aktivierendes und frisches „Borkum in Fieder“ verwandeln. Hier können Maltisch und Bastelecke neue kreative Glanzstücke hervorbringen.

Da heute, Gott sei’s geklagt, solche Dinge von den Schulen und Eltern selbst organisiert, finanziert und durchgeführt werden müssen, war es für uns sofort klar auf die Hilfs-Anfrage von Britta Bergemann mit einem freudigen „Ja!“ zu antworten. Britta Bergemann ist ihreszeichens Mutter, aber auch Lehrerin am Regionalen Berufsbildungszentrum in Kiel, und betreut dort nämlich die Auszubildenen im Malerhandwerk.

Und so rückten unsere beiden Auszubildenen-Diamanten Jenny Tietje und Arne Ulrich samt Material in Borkum ein und halfen den beiden Betreuerinnen der Gruppe Birte Hinz und Petra Mahlert, ebenso wie Britta Bergemann – die hier ihren Schülern gleich mal beweisen konnte, dass sie in der Praxis genau so gut ist, wie in der Theorie – beim fröhlichen „Fliedern“.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. „Borkum“ ist wunderschön geworden. In dem unterteilten Gruppenraum können nun die Kinder freudig das frische Farberlebnis genießen, und Eltern- und Dienstgespräche zu fruchtbaren Ergebnissen führen. Wir sind stolz darauf, unseren Teil dazu beigetragen zu haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.